Wanderrouten

Zur Steviahütte

Diese zwar nicht schwierige, aber doch Übung im Bergwandern erfordernde Tour überschreitet die nordöstlich von Wolkenstein aufragende Steviagruppe, an deren Südabdachung in herrlicher Lage die bewirtschaftete Hütte der Stevia-Alm mit Prachtblick zum Sellastock und zur Langkofelgruppe steht. Die Wege sind teilweise steil und etwas ausgesetzt. Bergbekleidung und absolut rutschfeste Bergwanderschuhe erforderlich! Tourenverlauf: Von St. Ulrich [...]


Sëura Sass

Die Sëura Sass (=“über dem Felsen“) Hochalm befindet sich oberhalb von St. Christina und St. Ulrich und gilt als “Aussichtskerker von Gröden. Hier kann man das gesamte Tal und die es umgebene Zauberwelt der Almen und Berge mit dem Auge umfliegen. Luis Trenker hat eine Sequenz zu seinem Lieblingsfilm „Der verlorene Sohn“ (1934) auf dieser [...]


Seceda und Regensburger Hütte

Tourenverlauf: Von St. Ulrich (1236 m) mit der zweiteiligen Umlaufbahn hinauf zur Seceda (Bergstation 2453 m). Von der Bergstation führt der Steig 2B mit prächtigem Blick zu den Geislerspitzen nahezu eben ostwärts über die sonnigen Bergwiesen der Aschgler Alm (etwas tiefer die Hütte der Troier Alm mit Ausschank) und nach kurzem Anstieg die Runcaudie-Schwaige direkt [...]


Die Überschreitung der Puezgruppe

Diese lange, alpine Bergwanderung überquert die Puezgruppe und damit den östlichen Teil des Naturparks Puez-Geisler, der durch seine landschaftliche Schönheit, aber auch durch die einmalige Alpenflora und Fauna besticht. Der Abstieg führt außerdem durch das wunderschöne, von hohen Felswänden umschlossene Langental. Die Tour erfordert Gehtüchtigkeit, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit. Ausgesetzte Stellen sind mit Sicherungen versehen. Tourenverlauf: [...]


Von Monte Pana zur Langkofelhütte

Unschwierige Wanderung auf großteils schönen, durch Wald und Wiesen führenden Wegen; nur die schottrigen Steilhänge unter der Langkofelhütte sind etwas mühsam zu bewältigen. Tourenverlauf: Anfahrt von St. Ulrich entweder mit dem Auto nach St. Christina und weiter nach Monte Pana oder aber mit dem Autobus nach St. Christina und von dort mit dem Sessellift nach [...]