Urlaub in St. Christina – erlebnisreiche Ferien auf 1.400 Metern Höhe

St. Christina in Gröden liegt auf einer Höhe von 1.428 Metern über dem Meeresspiegel im Grödnertal. St. Christina und die anderen Orte im Grödnertal gehören zum Zentrum der ladinischen Kultur in Südtirol. Über 90 Prozent der Einwohner sprechen ladinisch. St. Christina zieht sich als lang gestreckter Ort von Waidbruck bis hinauf zum Sellastock. Die Besiedlungsgeschichte des Tales und damit des heutigen Gemeindegebietes reicht zurück bis in die Steinzeit. Archäologische Funde am „Plan de Frea“ belegen, dass sich bereits 6000 Jahre v. Chr. Jäger und Sammler in diesem Gebiet aufhielten. In dem idyllischen kleinen Ort befindet sich das Sporthotel Monte Pana, das ein optimaler Ausgangspunkt für erlebnisreiche Unternehmungen in den Dolomiten ist.

Urlaub in St. Christina – erlebnisreiche Ferien auf 1.400 Metern Höhe

Bergromantik und Naturschönheit in St. Christina

In Ihrem Urlaub in St. Christina lernen Sie die reizvollen Berglandschaften des Grödnertales kennen. Das Tal zweigt vom Eisacktal ab und wird im Norden von der Geislergruppe und im Süden von den mächtigen Gipfeln der Langkofelgruppe begrenzt. Am Fuß der Geislergruppe erstreckt sich ein idyllisches Almengebiet, das Sie mit der hochmodernen Umlaufbahn Col Raiser innerhalb weniger Minuten erreicht haben. Zwischen Wiesen und Wäldern verlaufen markierte Wanderwege, die an zahlreichen Stellen den Blick auf die eindrucksvollen Felsmassive der Dolomiten freigeben. Die reizvolle Wanderregion Monte Pana erreichen Sie mit einem südlich vom Ort gelegenen Lift. Ihre Wanderungen können Sie von hier bis auf die Seiser Alm fortsetzen.

St. Christina in Gröden: Das El Dorado für Wintersportler

St. Christina in Gröden: Das El Dorado für Wintersportler

Der Südtiroler Ferienort St. Christina ist Ausgangsort für abwechslungsreiche Wintersporterlebnisse im weißen Pulverschnee. Vor der Haustür liegt das Weltcup-Skigebiet Gröden-St. Christina, in dem alljährlich auf der berüchtigten Saslong-Piste die weltbesten Abfahrer im sportlichen Wettkampf gegeneinander antreten. Auf 175 Pistenkilometern tummeln sich in den Wintermonaten Skifahrer und Snowboarder. Es besteht Anschluss an die Skigebiete des weltweit größten Skiverbundes Dolomiti Superski und die legendäre Sella-Ronda können Sie von St. Christina aus in Angriff nehmen. Skilangläufer dürfen sich auf mehr als 90 Kilometer gespurte Langlaufloipen freuen und in den Ortschaften des Grödnertales werden geführte Skitouren und Schneeschuhwanderungen angeboten.